erstellt mit easyCMS 
Jüdische Sportstars zwischen Diskriminierung und Verfolgung – Eine Biografie
Pavel Möller-Lück
Pavel Möller-Lück
Concerto Foscari, Musikalische Leitung Alon Sariel
Concerto Foscari, Musikalische Leitung Alon Sariel

„Jüdische Komponisten mit deutschem Hintergrund“

Dieses Projekt ist ein Teil der Veranstaltungsreihe anlässlich der 1700 Jahre Judentum in Deutschland.

Das Konzert wird am 15. Juli 2021 auf den Internetseiten des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R. www.lvjgnds.de und der Jüdischen Gemeinde Hannover K.d.ö.R www.jg-hannover.de ausgestrahlt.

Flyer Neue Sterne Festival 2021-04.pdf
Programm am 15. Juli 2021 (2.81 MB)
Andalusian Brew

Musik der Sephardischen Juden

Die Jüdische Gemeinde Hannover präsentiert einen Abend mit jüdisch-andalusischer Musik.

Die sephardischen Juden haben mit der Ladino-Sprache nicht nur ein eigenes „jüdisches Spanisch“, sondern auch eine einzigartige Musik- und Liederkultur. Diese vereint nordafrikanische Klangfarben mit denen des Nahen Ostens und erinnert mal an Flamenco, mal an türkische Stücke.

Andalusian Brew 2021.pdf
am Montag, den 19. Juli 2021 um 19.00 Uhr im Norbert-Prager-Saal der Jüdischen Gemeinde (3.54 MB)

„Jüdische Komponisten mit deutschem Hintergrund“

Dieses Projekt ist ein Teil der Veranstaltungsreihe anlässlich der 1700 Jahre Judentum in Deutschland.

Das Konzert wird am 15. Juni 2021 auf den Internetseiten des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R. www.lvjgnds.de und der Jüdischen Gemeinde Hannover K.d.ö.R www.jg-hannover.de ausgestrahlt.

Flyer Neue Sterne Festival 2021-03.pdf
Programm am 15. Juni 2021 (3.53 MB)
WhatsApp Image 2021-06-10 at 16.00.55
Besuch des Vorsitzenden der Jungen Union, Tilman Kuban, CDU, beim Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R. am 10. Juni 2021

Ausstellungseröffnung am 30. Mai 2021 mit Grußworten und Sektempfang & einem Stück von Pavel Möller-Lück: Auszüge aus „Der kleine Herr Winterstein“. Aufzeichnung anschauen

Wie wird der Konflikt bei uns in Niedersachsen gesehen und diskutiert? Darüber spricht der Hörfunkchef von NDR1 Niedersachsen Ludger Vielemeier eine Stunde lang mit Yazid Shammout, dem Vorsitzenden der palästinensischen Gemeinde in Hannover und mit Michael Fürst, dem Vorsitzenden des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen. 

Donnerstag, 20. Mai 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr, NDR 1 
Moderation: Ludger Vielemeier
Gäste im Studio: Michael Fürst und Yazid Shammout

Fotograf: Joachim Puppel
weitere Fotos unter www.stadtbildpunkt.de
Fotograf: Joachim Puppel
weitere Fotos unter www.stadtbildpunkt.de

Angesichts des eskalierenden Konflikts zwischen Israel und den Palästinenser*innen sowie der Proteste in Deutschland mahnen Vertreter*innen jüdischer, palästinensischer und muslimischer Institutionen in Hannover sowie Oberbürgermeister Belit Onay in einem gemeinsamen Appell ein Ende der Gewalt an. Es gehe auch darum, ein Zeichen gegen Diskriminierung, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und religiös motivierten Hass zu setzen, hieß es auf einem Pressetermin an diesem Dienstag.

„Jüdische Komponisten mit deutschem Hintergrund“

Dieses Projekt ist ein Teil der Veranstaltungsreihe anlässlich der 1700 Jahre Judentum in Deutschland.

Das Konzert wird am 15. Mai 2021 auf den Internetseiten des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R. www.lvjgnds.de und der Jüdischen Gemeinde Hannover K.d.ö.R www.jg-hannover.de ausgestrahlt.

Flyer Neue Sterne Festival 2021-02.pdf
Programm am 15. Mai 2021 (3.15 MB)
Prof. Dr. Manfred Lahnstein
Prof. Dr. Manfred Lahnstein
Marina Baranova
Marina Baranova
#beziehungsweise
jüdisch und christlich – näher als du denkst
Kirchen in Niedersachsen beteiligen sich an Kampagne zur Begegnung mit dem Judentum

Landesbischof der Evangelisch-lutheri­schen Landeskirche Hannovers

Bischof Bistum Osnabrück

Rabbiner Jüdische Gemeinde Osnabrück

Rabbinerin der liberalen jüdischen Gemeinde Hameln

stellvertretende Vorsitzende der ACKN